Samstag, 31. Januar 2015

, , ,

Geliebte Strukturmuster


Kürzlich war ich bei Idee Creativ um nach Garn für eine Mütze zu sehen.
Zwar habe ich meinem Freund erst eine gestrickt, allerdings stellte sich heraus, dass er einen großen Kopf hat und seine Mützen gern tief in's Gesicht zieht. Einmal habe ich die Mütze geöffnet und sie verlängert, aber nachdem das noch immer zu klein war, hat es mir gereicht und er sollte zum Geburtstag eine Neue bekommen.
Bei Idee gab es also Lana Grossa Mille II für knapp 2 Euro das Knäuel, statt 3,95 regulär. Davon habe ich dann 4 Knäuel gekauft.
Allerdings gab es auch noch Opal Sockenwolle reduziert. Ich mag Opal sehr gerne, muss das Garn aber immer online bestellen, da ich es hier in der Stadt nicht bekomme. Idee bekommt das Garn manchmal für kurze Zeit, wie ich jetzt weiß. Zuvor habe ich Opal hier noch nie gesehen. Sie hatten es vielleicht 2 Wochen im Aktionsregal und dann kam es in eine Ramschkiste, für 7,75 Euro das Knäuel. Ich habe 6- und 8-fach Wolle gekauft, drei Knäuele für mich und eines für meinen Freund.

Seines ist nun verstrickt. Als Muster habe ich "broken rib" gestrickt. Eine spezielle Anleitung habe ich nicht verwendet, sondern einfach ein 1/1-Rippenmuster mit einer Runde glatt rechts im Wechsel gestrickt. Mit Nadelstärke 3.0 und einem kurzem Schaft war ich auch schnell fertig.





Ich verstricke sehr gern selbstmusterndes Sockengarn, bin aber überrasscht, dass Viele entweder ein Muster oder ein buntes Garn verstricken, allerdings nie eine Kombination von beidem. Ich mag gern einfache Strukturmuster zu diesen Garnen und bin immer auf der Suche nach Mustern, die interessant aussehen, aber nicht mit dem Garn kollidieren. Ich sammle sie hier.

Die Mütze hat ein ähnlich einfaches Muster und besteht aus 3 Knäuelen Mille II.


Das Muster besteht aus 2 Runden Hebemaschen und 2 Runden glatt rechts im Wechsel und macht Spaß zu stricken. Vom Garn bin ich allerdings nicht so überzeugt, wobei das sicher auch Geschmacksache sein kann. Mir ist es zu rustikal.


In letzter Zeit habe ich viel Kleinkram vorgestellt und ich muss sagen, dass er mir langsam über wird. Ein Paar Socken für einen Swap muss ich noch beenden und dann kann ich endlich wieder Pullover stricken.
Ich freue mich schon darauf.




Technische Daten Socken:
Garn: Opal 8-fach Xlarge Winterzauber in der Färbung Eisblume

Technische Daten Mütze:
Anleitung: Gridion Hat von Johnny Vasquez
Garn: Lana Grossa Mille II in der Färbung Marine

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Mein Bild
Ihr findet mich auf Ravelry unter http://www.ravelry.com/people/Schwanengesang
Powered by Blogger.

Dieses Blog durchsuchen